Die Liegeplätze

Die Marina Roda de Bará verfügt über 640 Liegeplätz für Boote bis zu 40 m Länge und 6 m Tiefgang. Auf Grund der grosszügigen Anlage ist der Hafen besonders auch für Katamarane geeignet. Die Stege sind durch ständig verschlossene Tore gesichert, der komplette Hafen und die Zugänge zu den Booten sind kameraüberwacht. Die Marineros führen jeden Morgen an 365 Tagen im Jahr eine Sichtkontrolle aller Boote durch. Die Wasserliegeplätze sind eine der günstigsten im westlichen Mittelmeer..... 


Auf dem Gelände der Bootswerft finden sie den perfekten Trockenliegeplatz für die Überwinterung ihres Bootes in Spanien. Jeder Stellplatz verfügt über einen Anschluss für Strom und Wasser. Alle Boote im Winterlager werden auf zertifizierten Lagersystemen gepallt und extra gelascht. Das gesamte Werftgelände ist abgeschlossen und 24/7  überwacht durch Kameras und nachts durch einen Sicherheitsdienst. Beiboote können bei Bedarf in der Bootshalle gelagert werden.


  • DJI_0210_Mini
  • DSC03882
  • DSC03903
  • DSC03911
  • DSC03923
  • DSC03906
  • DSC03922
  • DSC03189
  • DSC03084
  • DJI_0524-red_2
  • DSC03875
  • DSC03882
  • DSC03893



Preisliste Marina Roda de Bara
Preise für Liegeplätze Wasser und Stellplätze Land
Preise Roda deut. neu22.pdf (318.4KB)
Preisliste Marina Roda de Bara
Preise für Liegeplätze Wasser und Stellplätze Land
Preise Roda deut. neu22.pdf (318.4KB)





 
 
 
E-Mail
Anruf
Karte
Infos